Die aktuelle Situation und die schnelle Ausbreitung des neuartigen Coronavirus stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. In den letzten Tagen wurden weitreichende Maßnahmen durch die Regierungen von Bund und Land veranlasst, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Dies gelingt nur, wenn jede*r einen Teil dazu beiträgt, auch wenn das individuelle Erkrankungsrisiko gering ist und auch wenn dies für eine gewisse Zeit Einschränkungen im täglichen Leben und Freizeitverhalten bedeutet.

Deshalb wird auch Trinkwasserwald e. V. seine für das Frühjahr geplanten Pflanzaktionen zunächst nicht durchführen. Aber auch wenn wir jetzt gerade nicht pflanzen können: Alle gespendeten Bäume werden noch in 2020 in die Erde gebracht!

Wir beobachten die Lage weiterhin intensiv und halten euch auf dem Laufenden, falls sich neue Erkenntnisse ergeben, die abweichende Vorgehensweisen nahelegen.
Bleibt gesund!

Herr Wald

Herr Wald