Social Day Deutsche Bank 2015
Social Day

Auch dieses Jahr finden wieder die freiwilligen Social Days der Deutschen Bank AG im Rahmen von Trinkwasser-Pflanzaktionen statt. Zur Auftaktveranstaltung am 5. April werden 180 Trainees – davon 20 englisch-sprachige – auf einer ehemaligen Fichtenfläche mit Windwurf und Borkenkäferbefall in einem Waldgebiet nordöstlich von Frankfurt Traubeneichen pflanzen. Am darauffolgenden Tag, am 6. April, machen sich dann rund 100 Praktikanten der Deutschen Bank auf den Weg: Ausgerüstet mit Spaten, Schutzhüllen und Holzstangen pflanzen sie auf derselben Fläche die restlichen Setzlinge. Auf einer Erkundungstour durch das Waldstück haben die Trainees und Praktikanten zudem Gelegenheit, sich intensiv mit den Themen Wald, Trinkwasser und Naturschutz auseinanderzusetzen. Bereits im vergangenen Jahr wurden auf der Fläche bei einer sogenannten Klimapflanzung Esskastanien in die Erde gebracht.

Wir reagieren mit der Pflanzung auf den Klimawandel: Fichtenwälder haben insbesondere in den warmen Sommern große Schwierigkeiten bezüglich Vitalität. Sie leiden unter Transpirationsstress, kränkeln und lösen sich auf. Esskastanien und Traubeneichen haben eine größere Wärmetoleranz. Mit ihnen kehrt zugleich Artenvielfalt ein. Alle Laubbaumarten mehren außerdem markant die Grundwasserneubildung – unser zukünftiges Trinkwasser.

 

Frau Wasser

Frau Wasser