Social Day

Im Naturschutzgebiet Weidachwald bei Stuttgart-Möringen findet am 1. April 2017 die Auftakt-Pflanzaktion der freiwilligen Social Days der Deutschen Bank AG im Rahmen von Trinkwasser-Pflanzaktionen statt. Auf der knapp 0,5 Hektar großen Fläche soll der von Borkenkäfern befallene Fichtenbestand in einen mit Eichen dominierten Laubwald umgewandelt werden.

Monokulturen sind grundsätzlich anfälliger gegenüber Schädlingen als Mischwälder. Und gerade Fichtenwälder haben insbesondere in den warmen, und immer wärmeren, Sommern große Handycaps bezüglich Vitailität. Sie leiden unter Transpirationsstress und „kränkeln“.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bank AG mit ihren Familien in Zusammenarbeit mit dem Verein Trinkwasserwald® e. V. bringen am Aktionstag insgesamt  1.400 Traubeneichen, Sommerlinden, Vogelkirschen und Esskastanien in die Erde. Dieser standortgerecht umgebaute Wald wirkt zukünftig wie eine Trinkwasserfabrik, die die Vermehrung des Grundwassers im Bundesmittel um ca. 300.00 Liter jährlich erhöhen wird. Darüber hinaus wird dieser neue Laubwald die Grundwasser- und Bodenqualität und die Biodiversität fördern.

Frau Wasser

Frau Wasser