• Uhrzeit:
  • Ort:

Die norddeutschlandweite Umweltschutzkampagne „Blätterwälder® … gemeinsam pflanzen!“ geht ins zweite Jahr und macht nun auch in Hamburg mit einem großen Pflanzfest Station: Am 5. April wird gemeinsam mit der Bevölkerung eine Fläche von rund zwei Hektar im Klövensteen mit Laubbäumen unterpflanzt – ein unter Landschaftsschutz stehendes Waldgebiet an der westlichen Grenze von Hamburg.

Nach der offiziellen Begrüßung und einer Einführung mit „Herrn Wald und Frau Wasser“ wird gepflanzt. Bis zu 8.000 Laubbäume möchten auf der ca. zwei Hektar großen Fläche ein dauerhaftes Zuhause finden und in ein paar Jahren für gutes Trinkwasser sorgen. Mitglieder des Vereins Trinkwasserwald erklären wie’s geht. Für Verpflegung ist gesorgt. Getränke werden von Bionade kostenlos zur Verfügung gestellt.

Interessierte können einfach zum Pflanzfest kommen oder schon jetzt Baumpaten für Laubbäumchen im Hamburger Blätterwald werden: Mit einer Spende von fünf Euro an den Verein Trinkwasserwald. Spenden sind auch vorab in allen Metronom-Zügen möglich – direkt beim Zugpersonal. Patenschaften werden von Metronom unter anderem auch im Servicecenter im Hamburger Hauptbahnhof angeboten. Kurzentschlossene können auch direkt vor Ort bei den Pflanzfesten spenden. Wem es nicht möglich ist, bei den Pflanzfesten selbst aktiv mitzuhelfen: Für jeden gespendeten Laubbaum wird durch die Gemeinschaft in seinem Namen ein Baum gepflanzt – inklusive Wildschutz und Anwuchsgarantie.

Frau Wasser

Frau Wasser