Rekordverdächtig: Beim 14. LZ-Blätterwald Pflanzfest haben am 3. November mehr als 400 Menschen einen Beitrag für den Ressourcenschutz und die Artenvielfalt in der Region geleistet. Sie pflanzten gemeinsam 5.000 junge Bäume (Traubeneichen, Rot- und Hainbuchen, Kirschen und Linden). Zuvor war das rund ein Hektar große Waldstück noch ein reiner Kiefernwald. „Hier auf dieser Fläche werden wir zukünftig zirka eine Million Liter zusätzliches Grund- beziehungsweise Trinkwasser pro Jahr von hoher Qualität generieren und sichern – und das generationsübergreifend“, freut sich Alexander Pillath vom Verein über den tatkräftigen Einsatz und die vielen Spenden aller UnterstützerInnen.  

Frau Wasser

Frau Wasser