Global denken – lokal handeln

Das Motto der UN-Konferenz 1992 in Rio de Janeiro ist ein Leitsatz von Trinkwasserwald® e. V.

Um den Herausforderungen unserer Zeit begegnen zu können – in der wir unseren Planeten und uns selbst gefährden – müssen wir Menschen unsere Rolle in der Welt neu bestimmen. Der dazu erforderliche Wandel ist jedoch nur möglich, wenn sich in jedem einzelnen Menschen Denk- und Entwicklungsprozesse vollziehen, die sein Bewusstsein von sich selbst und seiner Stellung in der Welt verändern.

Mit unserem Engagement wollen wir Menschen gemäß der Weltdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ fördern. Seit 1995 setzen wir uns aktiv für Natur- und Umweltschutz ein. Dabei schaffen wir unter anderem neue Trinkwasserressourcen. Denn Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel und weltweit eine immer knapper werdende Ressource. „Wir pflanzen Trinkwasser!“, lautet unsere Botschaft und jeder kann sich daran beteiligen. Der Verein versteht sich dabei als Vermittler zwischen Ökologie und Ökonomie sowie als Impulsgeber. Weitere Informationen finden Sie im Vereins-Flyer.

Uns geht es in unserem Handeln um die drei Dinge, die Teil unseres Logos sind: Wald . Wasser . Werte .