Verringern, vermeiden, kompensieren: Jedes Unternehmen sollte alles versuchen, Treibhausgas-Emissionen (CO2) gar nicht erst entstehen zu lassen. Manche Emissionen lassen sich aber nicht vermeiden. Wer aber freiwillig einen Ausgleich leisten will, zahlt in ehrliche Klimaschutzprojekte ein, die helfen, CO2 zu vermeiden, einzusparen oder zu absorbieren. Ein Hektar Laubwald in Deutschland ist beispielsweise in der Lage, jährlich etwa 10 Tonnen CO2 aufzunehmen.

Jedes Unternehmen, jede öffentliche und private Organisation, jeder Veranstalter kann gemeinsam mit Trinkwasserwald® e. V. durch die Aufforstung ehemaliger landwirtschaftlicher Flächen seinen Verantwortungsbereich klimaneutral stellen, so dass dieser künftig nicht mehr zur Verschärfung der Klimaproblematik beiträgt. Zur Wahl stehen Aufforstungsprojekte in Deutschland oder Mexiko.