Trinkwasserwald® e. V. bietet Unternehmen im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie wirkungsvolle und ehrliche Projekte, um sich für Wald und Wasser aktiv zu engagieren – mit Hand und Herz. Durch die aktive Teilnahme an unseren gemeinsamen Naturschutzprojekten werden Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden in ihrem ökologischen Bewußtsein gestärkt und erhalten die Möglichkeit, sich sinnvoll zu engagieren. Damit helfen Sie ihrer Region und gestalten Zukunft auch für die folgenden Generationen – nachhaltig.

Wasserbedarf kompensieren & Qualität sichern

Bei dieser von Trinkwasserwald® e. V. ins Leben gerufenen Kampagne, geht es um einen Brückenschlag zwischen Ökologie und Ökonomie: Wasser, welches Unternehmen zum Beispiel für die Herstellung von Produkten verbrauchen, wird durch gezielte Pflanzmaßnahmen – organisiert, betreut und begleitet von Trinkwasserwald® e.V. – kompensiert. Hier können sich Unternehmen engagieren und mit ökologischem Waldumbau eine nachhaltige Trinkwassersicherung fördern. Durch die Pflanzaktionen des Vereins Trinkwasserwald® e.V. werden nachweislich auf einem Hektar „Trinkwasserwald“ im Bundesmittel 800.000 Liter sauberes Grund- beziehungsweise Trinkwasser von hoher Qualität zusätzlich generiert. Gemeinsam können wir so Ressourcen schaffen und Trinkwasser pflanzen!

Wie zum Beispiel die BIONADE GmbH: Zusammen mit regionalen Partnern wurden in ganz Deutschland mehr als 62 ha neue „Trinkwasserwälder“ geschaffen, die nachhaltig 50 Millionen Liter zusätzliches Grund- bzw. Trinkwasser generieren. Mit dieser Aktion kompensiert die BIONADE GmbH den gesamten Wasserverbrauch, der für das Produkt BIONADE jährlich anfällt. Die Kampagne wurde bei der UN-Naturschutzkonferenz in Bonn, der „Expo der Vielfalt“, vorgestellt. Sie ist Teil der „Leadership Erklärung“ der „Business and Biodiversity Initiative“ – einer internationalen Initiative des Bundesministeriums für Umwelt und Naturschutz.

Das Besondere daran ist, dass durch eine einmalig durchgeführte Maßnahme dieser Grund- beziehungsweise Trinkwasser-Zugewinn jährlich stattfindet – jedes Jahr neu, über Jahrzehnte hinweg. Für die Kompensation eines speziellen Wasserbedarfes (siehe unten) bedeutet dies, dass nur einmal der jährliche Wasserbedarf gepflanzt werden muss, um den gesamten Wasserbedarf der Folgejahre und -jahrzehnte zu kompensieren.

 

Wassersaeule_Rupsch_Pillath_716x393

 

Grundwasserfabrik Laubmischwald: Auf einem Hektar werden im Bundesmittel 800.000 Liter sauberes Grund- beziehungsweise Trinkwasser von hoher Qualität zusätzlich generiert. Symbolisch hierfür steht die Wassersäule – sie fasst 80 Liter: 10.000 dieser Wassersäulen entsprechen demnach dem jährlichen Wasserzugewinn auf einem Hektar „Trinkwasserwald“. (links im Bild: Heiner Rupsch, rechts im Bild: Alexander Pillath, Trinkwasserwald® e.V.)

Für Unternehmen

Alle nachfolgenden Zahlen beziehen sich auf den tatsächlich anfallenden, konkret messbaren Bedarf beziehungsweise Verbrauch. Virtuelles Wasser, welches indirekt zum Beispiel in einem Produkt enthalten sein kann, ist in den Kennzahlen nicht enthalten.

Produkt-Wasser kompensieren
Hierbei handelt es sich um den Wasserbedarf, der sich direkt in einem Produkt wiederfindet, zum Beispiel in einer Flasche Limonade. Gemessen wird dieser Bedarf in Litern pro Jahr, der in den direkten Produkteinheiten enthalten ist.

Produktions-Wasser kompensieren
Hierbei handelt es sich um den gesamten Wasserbedarf, der für die Herstellung eines Produktes benötigt wird. Gemessen wird dieser Bedarf in Litern pro Jahr, der für die gesamte Herstellung einer Produktserie oder aller Produktserien pro Jahr benötigt wird.

Unternehmens-Wasser kompensieren
Hierbei handelt es sich um den gesamten Wasserbedarf, den ein Unternehmen benötigt – nicht nur für die Produktion. Gemessen wird dieser Bedarf in Litern pro Jahr.

Für Privatpersonen (privater Trinkwasserbedarf bzw. -verbrauch)

Trinkwasser-Bedarf – ein Hektar für 800 Menschen
Hierbei handelt es sich um den Wasserbedarf, den ein Mensch täglich braucht, um zu (über-)leben. Er ist mit knapp drei Litern pro Tag angesetzt, entsprechend rund 1.000 Litern pro Jahr. Ein Hektar von Trinkwasserwald® e.V. entsprechend gestalteter Wald kompensiert und sichert im Bundesmittel den lebenslangen Trinkwasserbedarf von hoher Qualität für 800 Menschen.

Lebenswasser-Bedarf
Hierbei handelt es sich um den gesamten Wasserbedarf, den ein Mensch in Deutschland in seinem gesamten Leben benötigt: Der tägliche Wasserbedarf einer Person liegt bei rund 120 Litern pro Tag, entsprechend ca. 44.000 Litern pro Jahr (gerechnet auf 365 Tage). Ein Hektar von Trinkwasserwald® e.V. entsprechend umgestalteter Wald kompensiert und sichert im Bundesmittel lebenslang den gesamten Wasser-Bedarf für 18 Menschen. In grundwasserarmen Regionen Deutschlands liegt dieser Wert bei 15 Personen.

Auch Firmen können diesen jährlichen Trinkwasser- und/oder Lebenswasser-Bedarf für ihre Mitarbeiter durch Trinkwasser-Pflanzaktionen kompensieren!

„Global denken – lokal handeln“ – wir machen Nachhaltigkeit erlebbar, direkt vor der Haustür!

Schaffen Sie zusammen mit anderen ein Stück lebenswerte Natur. Erfahren Sie und Ihre Mitarbeiter Umweltschutz neu, begreifen Sie den Nutzen hautnah und übertragen Sie ihn ins eigene nachhaltig wirkende Handeln. Denn aus Ihrem Engagement entsteht Wachstum und diese Erfahrung wird noch lange wirken.

Trinkwasserwald . e. V. unterstützt Unternehmen dabei, wirkungsvolle Kooperationsprojekte zu realisieren und sich so für unsere Umwelt aktiv einzusetzen: Wir organisieren, betreuen, begleiten und kommunizieren für Ihr Unternehmen ein regionales Pflanzfest – für und mit Mitarbeitern, Kunden oder Geschäftspartnern. Gemeinsam verbringen wir einen Tag in der Natur bei einer Baumpflanzaktion, bei der die Teilnehmer unter anderem erfahren, wie man „Trinkwasser pflanzen“ kann.

Gerne beraten und ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen den individuellen Wasserverbrauch Ihres Unternehmens und/oder Ihrer Produktion. Informationen zu weiteren CSR-Kooperationsprojekten finden Sie hier. Für individuelle Engagements nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Geschäftsführenden Vorstand Alexander Pillath auf.

Frau Wasser

Frau Wasser

Hinterlasse einen Kommentar

Pflanzfeste

Keine Ergebnisse gefunden.

Spendenkonto


  • Trinkwasserwald® e.V.
  • IBAN: DE 4225 8516 6000 0059 5959
  • BIC: NOLADE21SOL

  • Kreissparkasse Soltau
  • Spendenkonto 59 59 59
  • BLZ: 258 516 60

Newsletter abonnieren